Juneau
kreutzer sonata <3

ohne witz ey. okay, ich bin schwachgeworden mit matt. mal wieder. aber ich kann sagen: ich liebe ihn nicht mehr. zwar bedeutet er mir noch unbeschreiblich viel.. aber auf freundschaftlicher basis. jedenfalls, regt mich nur eines wieder auf... ich bin ja manchmal auch ein wenig depressiv und sehe kurzzeitig keinen sinn mehr, aber ich versuche was daraus zu lernen, daraus zu kommen und es besser zu machen. aber er... er hat auch probleme mit selbstwertgefühl, bewusstsein, wahrnehmung, manisch-depressiv, blabla krams. das macht mir ja nichts, ich versuch ja dann für den da zu sein, aber ich meinte "ja, kann ich dir helfen?" - " ne, machts nur schlimmer." ey, weißte. und vorallem macht er dann immer noch, wenns ihm schlecht geht so extreeeeeeeeeeeem auf wehleidig und ahhh redet vom suizid und bla, ich hab dem das schon x.mal gesagt, das ich davon nichts wissen will und das es keinen sinn haben würde, da immer licht kommt (ha, der war gut.), und es besser werden kann, WENN man sich bemüht. aber der machts ja nichts. er lebt einfach nur so hin, ohne irgendwelche anstalten zu machen was zu ändern. dieses tatloserumsetzen regt mich sooooooooooooooooo dermaßen auf. ey

ach, ich glaub es könnte sich was mit einem jungen aus meiner schule entwickeln. mal schauen, will mit dem mal mehr reden :D haben so noch nicht viel zu tun, ABER wir schreiben.. :D hihi mal gucken^^ wünscht mir glück, wär... schön, einfach nur schön

 

lied des tages: beethoven- kreutzer sonata <3

2.11.10 20:33


abgang!

alles ist kreuz und quer, nichts geregelt. maaaaaaaaan.

gestern war ich so niedergeschlagen.

lag auf meinem bett, mit musik, und hab geheult wie sonst was. einfach so, weil ich nichts erreichen werde mit der situation hier. hab mein gesicht dann mit einem schal abgedeckt, damit ich mich nicht im spiegel sehe. man. behindert alles. 

gestern abend hab ich dann noch eine nachricht von einem aus meiner schule bekommen, danach war meine laune ein bisschen besser ...

31.10.10 17:22


zukunftsaussichten

ich bin grade dabei meine eltern zu überreden, dass ich in den niederlanden studieren darf.

einmal: erfahr ich dort ein ganz anderes, neues land
dann: viele nationalitäten
dann: gutes system (keine massen vorlesungen)
dann: neue sprache lernen
dann: rel. günstige wohnung
dann: geld, was man nicht zurückzahlen muss (immerhin: 250€ monatlich)

und ich bin abenteuerlustig. wenn das nicht mal ein abenteuer ist!

es wäre so klasse dort zu studieren. aber erstmal abi schaffen. dennoch: möcht ich dahin.

ich würde mir auch hier einen job suchen, um dort dann ein wenig startergeld zuhaben und für die ersten paar monate und dort sofort einen job suchen. ich würde auch mit meinen echtem vater  in kontakt treten, wegen eines sparbuches. und und und.. gesundheitswissenschaften. das wäre es.

wär doch genial, wenn meine mutter von jemanden gefragt wird: "was macht deine tochter so?" - "ach, die studiert in den niederlanden!" :D

27.10.10 22:33


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de